Risikopatienten

Viele Patienten müssen aufgrund von Allgemeinerkrankungen (z.B. Herz-Kreislauf, Blutgerinnungsstörungen, Schlaganfall, Asthma, Allergien etc.) täglich viele Medikamente einnehmen.

  • Wenn ein sogenannter Risikopatient einen zahnärztlich-chirurgischen Eingriff benötigt, sind spezielle Vorsichtsmaßnahmen unumgänglich.
  • Ihr Hauszahnarzt hat Sie zu uns überwiesen, da unsere Fachzahnarztpraxis für zahnärztliche Operationen und Implantologie große Erfahrung mit dem Umgang und der zahnärztlich-chirurgischen Therapie von Risikopatienten hat.
  • Um unerwünschte Komplikationen zu vermeiden und um Ihre maximale Sicherheit gewährleisten zu können, schließen wir Sie an spezielle Geräte zur Kreislaufüberwachung während der Behandlung  an (Monitoring) und planen den benötigten Eingriff gemeinsam mit Ihrem Hausarzt.
  • Bei besonders schwierigen Fällen wird für die Dauer des Eingriffs ein Narkosearzt hinzugezogen.
  • Unsere Praxis für zahnärztliche Operationen ist dafür ausgebildet, ein mögliches Gefahrenrisiko zu erkennen, dieses richtig einzuordnen und eine entsprechend gründliche Vorbereitung für einen  operativen Eingriff durchzuführen.
  • Indem Sie die notwendigen Unterlagen wie Hausarztadresse (Telefon) und verordnete Medikamente, Allergiepass usw. zum Beratungsgespräch mitbringen, können Sie uns bei der Vorbereitung und Planung einer Operation effektiv unterstützen!

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Behandlung…

… ist eine individuelle Beratung. Durch eine exakte Diagnostik und Untersuchung können wir mit Ihnen genau ihre persönliche Situation besprechen und in Rücksprache mit Ihrem Hausarzt die bestmögliche Therapieoption für Sie wählen, um bei Ihnen den entsprechenden Eingriff so  komplikations- und risikoreduziert wie möglich durchführen zu können.

Anfahrt

Anfahrt

Terminanfrage

Terminanfrage

Kontakt

Kontakt

Downloads

Downloads

gesund beginnt im mund 1

keep smiling